Der Zoll ist eine Regierungsbehörde, die für die Regulierung von Sendungen zuständig ist, die in ein Land oder eine Region gelangen. Alle Sendungen, die in und aus einem Land oder einer Region verschickt werden, müssen zuerst die Zollkontrolle/Abfertigung abschließen. Es liegt immer in der Verantwortung des Käufers, den Zoll zu erledigen und die entsprechenden Zollgebühren zu zahlen.

In den meisten Ländern müssen Sie jedoch auf importierte Waren Steuern oder Zölle zahlen. Manchmal fallen für Waren unter einem bestimmten Wert oder in bestimmten Kategorien keine Steuern an.

Die Regeln sind in jedem Land anders. Leider gibt es für uns keine Möglichkeit, die Regeln, Vorschriften, Bräuche, Traditionen, Praktiken, Schlupflöcher, Schemata, Systeme, Unterlagen, Kodizes, Gesetze oder Regelungen jedes einzelnen Landes zu kennen.

Wenn Sie Einfuhrsteuern und/oder zusätzliche Zölle und Verkaufssteuern zahlen müssen, müssen Sie diese bei Erhalt des Pakets/der Pakete an den Kurier zahlen. Wir können dies nicht für Sie berechnen oder Sie können es nicht im Voraus bezahlen. Wenn Sie einen Geschenkartikel versenden oder jemandem einen Geschenkartikel schicken, stellen Sie bitte sicher, dass er sich der Möglichkeit bewusst ist, dass er beim Erhalt der Ware Steuern zahlen muss.

Bitte informieren Sie sich so gut wie möglich über Ihre Einfuhrsteuern in Ihrem eigenen Land, bevor Sie Ihre Bestellung abschließen. Wenn Sie Informationen über die Einfuhrsteuersituation in Ihrem Land erhalten und glauben, dass es Möglichkeiten gibt, die von Ihnen zu zahlenden Steuern zu minimieren (oder die Steuern ganz abzuschaffen), teilen Sie uns einfach mit, was Sie benötigen, indem Sie Anweisungen (bezüglich Etikettierung, Verpackung , Erklärungen, Rechnungen usw.) im Kommentarfeld während des Bestellvorgangs. Gerne befolgen wir Ihre Anweisungen.